HUK-Coburg mit großzügiger Spende

HUK-Coburg mit großzügiger Spende

Die Mitarbeiter*innen der HUK-Coburg VersicherungsAG haben der Hammer Tafel 2.500 € gespendet. Anlass der Aktion ist die derzeitige Corona-Pandemie. HUK-Coburg will durch ihre Initiative vor allem Initiativen unterstützen, die sich in Zeiten der Krise in besonderer Weise um diejenigen kümmert, die von dieser am stärksten betroffen sind. Die Mitarbeiter*innen haben dann ausgewählt, an wen diese Spende geht.

Die Hammer Tafel fühlt sich geehrt und in ihrer Arbeit gewürdigt. Der Vorstand hat der HUK-Coburg im Namen der ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen und Kund*innen der Hammer Tafel ein herzliches Dankeschön übermittelt.

Leave a Reply