IG Metall-Spende für Hammer Tafel

IG Metall-Spende für Hammer Tafel

„Wir haben als Anreiz für die Rücksendung 1 € pro Fragebogen als Spende ausgelobt“

Britta Peter, 2. Bevöllmächtigte der Gewerkschaft IGMetall (Hamm-Lippstadt) übergab am Mittwoch eine Spende in Höhe von 515.- € an die Hammer Tafel. Der Erlös stammt aus dem Rücklauf einer Beschäftigtenbefragung zur Arbeitszeit in der IGM-Altregion Hamm. „Wir haben als Anreiz für die Rücksendung 1 € pro Fragebogen als Spende ausgelobt“, erläuterte Peters den Vorstandsmitgliedern Heinz-Werner Hartfiel (1. Vorsitzender) und Siegbert Künzel (Öffentlichkeitsbeauftragter) den Hintergrund der Spende, die diese dankend entgegen nahmen. Das Geld soll für den Austausch der alten, stromfressenden Tiefkühltruhen verwendet werden. Die Übergabe wurde von beiden Seiten genutzt, ihre jeweils aktuellen Projekte und Arbeiten vorzustellen.

v.l.n.r.: Siegbert Künzel, Britta Peter, Heinz-Werner Hartfiel (Foto: T. Ciotti)