Spende statt Pfand

Spende statt Pfand

Seit Juni 2018 können Kunden beim REWE an der Alleestraße ihre Pfandbons in eine kleine Sammelbox schmeißen. Der Erlös geht an die Hammer Tafel. Seitdem sind insgesamt 1.600 € zusammengekommen. Den Erlös überreichte Filialleiter Werner Wesermann am Montag, 07.10.2019 an Silvia Kraft, 2. Vorsitzende und Siegbert Künzel, Öffentlichkeitsbeauftragter. „Wir sind sehr dankbar für die vielen kleinen Spenden der Kunden, die sich in einem Jahr zu dieser stolzen Summe addieren!“, so Silvia Kraft. Werner Westermann will das Projekt fortsetzen und kündigte zudem an, dass sich der REWE-Markt auch in diesem Jahr im November an der Tafel-Aktion beteiligen wird. Im letzten Jahr kamen durch diese Aktion allein über 800 Einkaufstüten (jeweils im Wert von 5.- €) im REWE-Markt an der Alleestraße zusammen, die der Hammer Tafel gespendet werden. „Das soziale Engagement des REWE-Teams im Hammer Süden ist vorbildlich“, bedankt sich Pressesprecher Künzel für den Einsatz.

Leave a Reply