Spende vom Bläserkreis der Versöhnungskirche Heessen

Spende vom Bläserkreis der Versöhnungskirche Heessen

Die Bläserinnen und Bläser des Posaunenchores aus Heessen hatten bei ihrem Kurrendewochenende einen Teil ihrer eingespielten Spendengelder in diesem Jahr auch für die Hammer Tafel vorgesehen.

Am 21.12.15 überreichten die beiden Vertreter Norbert Dreimann sowie der Chorleiter Andreas Westermann vom Bläserkreis der Versöhnungskirche Heessen eine Geldspende an den Geschäftsführer der Hammer Tafel, Herrn Ciotti. Die Bläserinnen und Bläser des Posaunenchores aus Heessen hatten bei ihrem Kurrendewochenende einen Teil ihrer eingespielten Spendengelder in diesem Jahr auch für die Hammer Tafel vorgesehen. Neben der Geldspende, die die Hammer Tafel gut gebrauchen kann, brachten die beiden Chorvertreter aber auch einen großen Korb voller selbstgemachter Plätzchen, Mandelsplitter sowie gebrannte Mandeln mit. Herr Ciotti bedankte sich im Namen aller Bedürftigen für diese tolle Spendenidee und erklärte, dass gerade in der heutigen Zeit die selbstgemachten Sachen doch noch etwas Besonderes darstellten würde, auf die sich die Bedürftigen richtig freuen würden. Derzeit kämen täglich ca. 60 Personen zur Ausgabestelle und morgendlichen Verteilaktion.

Viele liebe Grüße, Ihnen und Ihren Helfern ein gesegnetes Weihnachtsfest.

Andreas Westermann
Bläserkreis der Versöhnungskirche Heessen